Als nächstes auf dem Spielplan

Esperanza

28 Sep | Samstag | 20:00 Uhr
von Edith Koerber und Ensemble |
Inszenierung: Edith Koerber

Sophia (Weisheit) trifft im Schwarzwald eine Mexikanerin mit Namen Esperanza (Hoffnung). Esperanza trägt einen japanischen Kimono und eine Maske – was Sophia chinesisch vorkommt… Warum? Nun, das ist bei der Uraufführung von »Esperanza« zu erfahren, einer Vorstellung von Edith Koerber und dem Ensemble.

In meinem Alter rauche ich immer noch heimlich

9 Okt | Mittwoch | 20:00 Uhr
von Rayhana |
Regie: Edith Koerber

Ein Hamam, ein Dampfbad, an einem für Frauen reservierten Tag: Hier trifft Islamistin auf Atheistin, Geschiedene auf achtfache Mutter, Emigrantin auf traditionelle Ehevermittlerin. Im geschützten Raum des Hamam wird getratscht, gelacht, gelästert, gestritten und diskutiert.

Ein Bericht für eine Akademie

11 Okt | Freitag | 20:00 Uhr
von Franz Kafka und J.M. Coetzee |
Regie: Edith Koerber | Géza Révay

Franz Kafkas »Ein Bericht für eine Akademie« ist ein Text von klassischem Wert. Er ist zugleich ein Prüfstein für jeden Schauspieler geworden, der sich heranwagt, die Bekenntnisse dieses seltsamen Wesens zwischen Mensch und Tier vorzutragen.

1
2
3

Nächste Vorstellungen

Esperanza

von Edith Koerber und Ensemble |
Inszenierung: Edith Koerber
28 Sep | Samstag | 20:00-21:00 Uhr

Esperanza

von Edith Koerber und Ensemble |
Inszenierung: Edith Koerber
2 Okt | Mittwoch | 20:00-21:00 Uhr

Esperanza

von Edith Koerber und Ensemble |
Inszenierung: Edith Koerber
4 Okt | Freitag | 20:00-21:00 Uhr
ausverkauft

Esperanza

von Edith Koerber und Ensemble |
Inszenierung: Edith Koerber
5 Okt | Samstag | 20:00-21:00 Uhr

Esperanza

von Edith Koerber und Ensemble |
Inszenierung: Edith Koerber
18 Okt | Freitag | 20:00-21:00 Uhr

Esperanza

von Edith Koerber und Ensemble |
Inszenierung: Edith Koerber
19 Okt | Samstag | 20:00-21:00 Uhr